Beiträge

Geplantes Wildnisgebiet Lassingtal

Schon bei der Raumanalyse für die Naturschutzfachlichen Vorrangflächen für das Netzwerk Naturwald 2015 zeigten sich die Flächen im Lassingtal als herausragende Altbestände. Seither arbeitet die steirische Naturschutzabteilung an der strengen Unterschutzstellung dieser wertvollen Waldflächen. Mittlerweile gibt es dazu schon genauere Informationen auf der Webseite des Amts der Steiermärkischen Landesregierung. Auch ein Infofolder ist dort herunterzuladen.

Naturschutzlandesrätin Ursula Lackner lädt gemeinsam mit Bürgermeisterin Karin Gulas und Bürgermeister Bernhard Moser sowie den Kooperationspartnern zu einer (coronabedingt virtuellen) Informationsveranstaltung am Mittwoch, dem 14. April 2021, um 18 Uhr ein.

Für das Netzwerk Naturwald ist diese geplante Erweiterung des Wildnisgebietes ein riesiger Sprung nach vorne. Wäre mit dieser Erweiterung doch ein großer Teil der in der Raumanalyse erkannten potenziellen Trittsteinflächen dauerhaft gesichert und die Schutzgebeite würde deutlich näher aneinander rücken. Gerade für die ökologische Vernetzung der UNESCO Weltnaturerbegebiete im Nationalpark Kalkalpen und im Wildnisgebiet Dürrenstein stellen diese Planungen einen Meilenstein dar.

 Überblick Lassingtal

News

Erweiterung Wildnisgebiet

mehr Infos...

 

Drei neue Partner

mehr Infos...

 

geplantes Wildnisgebiet Lassingtal

mehr Infos...

 

Naturpark ist neuer Partner

mehr Infos...

 

Das Weltnaturerbe Österreichs

mehr Infos...

 

Als Pilotregion ausgezeichnet

mehr Infos...

 

Pressemitteilung Netzwerk Naturwald Tag

mehr Infos...

 

Netzwerk Naturwald in amerikanischem Atlas

mehr Infos...

 

hier klicken, um zum Online-Formular zu gelangen

Hier gehts zum Newsarchiv...